7.jpg
 
SG Hoechst Classique verpasst knapp das Finale der AH Ü-50 Hessenmeisterschaft
Classique wird bei der AH Ü-50 Hessenmeisterschaft Dritter

SG Hoechst Classique: T.Eid; B.Helbing, A.Schubert, H.Jakob, A.Grabitsch, F.Liebe; F.Schweitzer, H.Fischbach, S.Müller, M.Stahr, M.Udovc, J.Laub;

SG Hoechst Classique: stehend v.l.n.r.: Trainer H.Wulf; A.Grabitsch, A.Schubert, J.Laub, B.Helbing, S.Müller, H.Jakob, M.Stahr, H.Fischbach; knieend v.l.n.r.: Team-Betreuer W.Cichy, F.Liebe, F.Schweitzer, T.Eid, M.Udovc;
Neuer AH Ü-50 Hessenmeister wurde in Mörfelden-Walldorf die SG Darmstadt um Ex-Profi Uwe Kuhl. Die Darmstädter Oldies besiegten im Endspiel nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit Gastgeber SV RW Walldorf mit 5:3 im Neunmeterschießen. Der Titelverteidiger SG Hoechst Classique wurde nach einem 3:1 Sieg im Neunmeter-schießen Dritter vor der SG Birstein/Kefenrod.
Für die Oldies aus Hoechst begann die Hessenmeisterschaft in Walldorf gut. Mit 3:0 besiegten die Classiquer im ersten Spiel FC Starkenburgia Heppenheim. Sven Müller (2) und Andreas Grabitsch erzielten die Tore für die klar überlegenen Oldies vom Main. Gegen den späteren Sieger SG Darmstadt wurde es erheblich schwerer. Die Oldies aus dem Stadtpark hatten zwar Feldvorteile gegen die gut verteidigenden Darmstädter gab es aber kaum ein Durchkommen. Andreas Grabitsch hatte sich nach sieben Minuten eine gute Chance herausgearbeitet, scheierte aber am starken Darmstädter Keeper Axel Rückert. Als der Ex-Darmstadt 98 Profi Uwe Kuhl in der zehnten Minute nach einem gut angelegten Konter das 1:0 für die SG Darmstadt gelang gerieten die Hoechster fast auf die Verliererstrasse. Das Team stemmte sich aber noch einmal gegen die drohende Niederlage und zwei Minuten vor dem Abpfiff gelang Andreas Grabitsch der verdiente 1:1 Ausgleich.

 
 
Sensationeller Sieg der SG Oberliederbach über die SG Hoechst Classique im Kreispokalendspiel
AH Ü-35 Kreispokalfinale Main-Taunus-Kreis 2016

SG Hoechst Classique; C.Rudolph; B.Malesevic, B.Helbing, T.Condic, S.Petracca; C.Balzer, P.Seitel, J.Ferreiro; S.Müller, F.Frenda, M.Ichaoui; M.Depta, N.Tedde;

Das AH Ü-35 Kreispokalendspiel des Main-Taunus-Kreises zwischen der SG Oberliederbach und der SG Hoechst Classique am Freitag, den 13.Mai in Oberliederbach wurde ganz überraschend eine klare Angelegenheit für die SGO Gastgeber. Mit 3:0 setzten sich die sehr gut eingestellten Onerliederbacher Oldies gegen den Favoriten aus Hoechst durch. Dabei sah es anfangs des Spiels nicht danach aus. Die Hoechster starteten die ersten Angriffe und der gute Markus Reisinger im SGO Tor konnte sich dabei mehrmals auszeichnen.
 
Weitere Artikel:
erste Seite zurück 1 2 3 4 5 vor letzte Seite