1.jpg
 
SG Hoechst Classique lässt Konkurrenz beim Biebricher Hallenturnier keine Chance
Classique gewinnt Endspiel in Biebrich mit 2:1 gegen den SV Biebrich 19

SG Hoechst Classique: Toni Eid, Tade Condic, Tekin Baylan, Matthias Walter, Franco Frenda, Peter Seitel, José Ferreiro, Wolfgang Schäfer;

José Ferreiro sorgte mit seinem Tor im Endspiel dafür, dass die SG Hoechst Classique das Biebricher AH Ü-40 Hallenturnier gewann.
Beim AH Ü-40 Hallenturnier des FV Biebrich 02 siegte souverän die SG Hoechst Classique. Die Hoechster die mit Toni Eid, Tade Condic, Tekin Baylan, Matthias Walter, Franco Frenda, Peter Seitel, José Ferreiro und Wolfgang Schäfer angetreten waren überstanden die Vorrunde ohne Gegentor. Zum Auftakt schlugen die Classique Oldies den FSV Hellas Schierstein 1:0. Gegen den späteren Finalgegner SV Biebrich 19 gab es auch einen 1:0 Erfolg und auch im letzten Spiel setzten sich die Hoechster Minimalisten mit 1:0 gegen die SPvgg Amöneburg durch.
Als Gruppenerster zogen sie in das Halbfinale ein. Neben den Oldies vom Main erreichten auch die Old Boys des SV Biebrich 19 die  Runde der letzten Vier. In der Gruppe A konnte sich der SV Erbenheim nach zwei Siegen und einer Niederlage als Gruppensieger den Einzug ins Halbfinale sichern Gastgeber FV Biebrich 02 wurde aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber SG Germania Wiesbaden Gruppenzweiter. Im Halbfinale fielen in der regulären Spielzeit in beiden Spielen keine Tore. Der SV Erbenheim verlor das Siebenmeterschießen gegen den SV Biebrich 19 mit 3:4 und die SG Hoechst Classique besiegte Ausrichter FV 02 Biebrich mit 3:1. Das kleine Finale ging anschließend mit 1:0 an den SV Erbenheim, Verlierer FV Biebrich 02 landete auf Platz 4. Das Endspiel wurde dann eindeutig von der SG Hoechst Classique bestimmt. Die Frankfurter Vorstädter gingen durch José Ferreiro und den Uerdinger Ex-Profi Wolfgang Schäfer mit 2:0 in Führung. Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich dann einige Unaufmerksamkeiten in der Hoechster Abwehr ein, die zum Anschlusstreffer führten. Mehr ließen die souverän aufspielenden Classiquer um den überragenden Keeper Toni Eid dann nicht mehr zu.   
AH Ü-40 Hallenturnier FV 02 Biebrich 2012            
Gruppe A            
FV Biebrich 02 - SV Erbenheim 2:1          
SW Wiesbaden - SG Germania Wiesbaden 0:1          
SW Wiesbaden - FV Biebrich 02 2:0          
SV Erbenheim - SG Germania Wiesbaden 2:0          
SG Germania Wiesbaden - FV Biebrich 02 1:1          
SV Erbenheim - SW Wiesbaden 3:1          
Tabelle Sp. G. U. V. Tore: Pkte.:
  1. SV Erbenheim 3 2 0 1 6:3 6
  2. FV Biebrich 02 3 1 1 1 3:4 4
  3. SG Germania Wiesbaden 3 1 1 1 2:3 4
  4. SW Wiesbaden 3 1 0 2 3:4 3
Gruppe B            
SV Biebrich 19 - Spvgg. Amöneburg 1:0          
SG Hoechst Classique - FSV Hellas Schierstein 1:0          
SG Hoechst Classique - SV Biebrich 19 1.0          
Spvgg. Amöneburg - FSV Hellas Schierstein 4:1          
FSV Hellas Schierstein - SV Biebrich 19 2:6          
Spvgg. Amöneburg - SG Hoechst Classique 0:1          
Tabelle Sp. G. U. V. Tore: Pkte.:
  1. SG Hoechst Classique 3 3 0 0 3:0 9
  2. SV Biebrich 19 3 2 0 1 7:3 6
  3. Spvgg Amöneburg  3 1 0 2 4:3 3
  4. FSV Helleas Schierstein 3 0 0 3 3:11 0
Halbfinale:            
SV Erbenheim - SV Biebrich 19 3:4 n.S.          
FV Biebrich 02 - SG Hoechst Classique 1:3 n.S.          
Spiel um Platz 3:            
SV Erbenheim - FV Biebrich 02 1:0          
Endspiel:            
SG Hoechst Classique - SV Biebrich 19 2:1