4.jpg
 
SG Hoechst Classique zum 6. Mal in Berlin beim DFB-40-Cup dabei
8.DFB-Ü40-Cup 2014
 

Am Samstag, den 13. und Sonntag, den 14. September ist es wieder soweit, dann spielen die 10 besten deutschen AH Ü-40 Teams ihren Meister aus. Ab 10.00 Uhr beginnen die Spiele um den DFB-Ü40-Cup im Olympiapark zu Berlin. Topfavorit auf den Titelgewinn ist der F.C. Hansa Rostock mit den Ex-Profis Stefan Beinlich, Lange, Baumgart, Dowe, März und Weilandt. Der amtierende Meister kann in diesem Jahr die Meisterschale zum dritten Mal an die Ostsee zu holen. Nachdem die Hansa Oldies 2012 gegen die SG Hoechst Classique 2:0 gewannen, konnten sie auch im letzten Jahr gegen den SV Hermersberg nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit mit 4:2 das Elfmeterschießen für sich entscheiden. Neben den Rostockern sind aber auch wieder der SV Hermersberg (Südwestdeutscher Vizemeister) und der süddeutsche Meister SG Hoechst Classique am Start.
Zudem kämpfen die Oldies der BSG Stahl Riesa (Vizemeister Nordostdeutschland), der SG Mittelmosel-Leiwen (Südwestdeutscher Meister), der Sortfreunde DJK Bühlerzell (Süddeutscher Vizemeister), der TS Einfeld (Norddeutscher Meister), der TSV Lesum-Burgdamm (Norddeutscher Vizemeister - Deutscher Meister 2008), der VfR Wellensiek (Westdeutscher Vizemeister) und die DJK Eintracht Datteln (Westdeutscher Meister) um den Einzug in die Endrunde am Sonntag.
Die Auslosung ergab, dass die Classiquer am Samstag, den 13. September zuerst gegen den Deutschen Ü-40 Meister F.C. Hansa Rostock antreten müssen. Im zweiten Spiel bekommen es die Westfrankfurter mit dem VfR Wellensiek (Westdeutscher Vizemeister) zu tun. Im dritten Samstagspiel treffen die SG Oldies dann auf den Deutschen Vizemeister SV Hermersberg. Das Team unweit von Kaiserslautern gelegen hat mit Bernd Dudek ebenfalls einen Ex-Profi vom FC Kaiserslautern in seinen Reihen und gilt als sehr spielstark. Schon am Samstag, werden die Höchster wissen wie es am Sonntag weitergeht, wo mit dem Norddeutschen Ü-40 Meister TS Einfeld ein weiterer dicker Brocken wartet.
  
8.DFB-Ü40-Cup 2014            
Sa., 13.09.2014             
Gruppe A             
VfR Wellensiek - SV Hermersberg            
F.C. Hansa Rostock - SG Hoechst Classique            
SV Hermersberg - TS Einfeld            
SG Hoechst Classique - VfR Wellensiek            
TS Einfeld - F.C. Hansa Rostock            
SV Hermersberg - SG Hoechst Classique            
So., 14.09.2014            
F.C. Hansa Rostock - SV Hermersberg            
SG Hoechst Classique - TS Einfeld            
VfR Wellensiek - F.c. Hansa Rostock            
Tabelle Sp. G. U. V. Tore: Pkte.:
  1.            
  2.             
  3.             
  4.            
  5.             
Gruppe B            
DJK EintrachtDatteln - BSG Stahl Riesa            
Spfr.DJK Bühlerzell - TSV Lesum-Burgdamm            
BSG StahlRiesa - SG Mittelmosel-Leiwen            
TSV Lesum-Burgdamm - DJK Eintracht Datteln            
SG Mittelmosel-Leiwen - Spfr.DJK Bühlerzell             
TSV Lesum-Burgdamm - BSG Stahl Riesa            
Spfr.DJK Bühlerzell - DJK Eintracht Datteln            
So., 14.09.2014            
SG Mittelmosel-Leiwen - TSV Lesum-Burgdamm            
BSG Stahl Riesa - Spfr.DJK Bühlerzell            
DJK Eintracht Datteln - SG Mittelmosel-Leiwen            
Tabelle Sp. G. U. V. Tore: Pkte.:
  1.            
  2.             
  3.             
  4.            
  5.             
Halbfinale:            
Erster Gruppe A - Zweiter Grupppe B            
Erster Gruppe B - Zweiter Gruppe A            
Spiel um Platz 3:            
Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2            
Endspiel:            
Gewinner Halbfinale 1 - Gewinner Halbfinale 2