1.jpg
 
Classique gewinnt "Preis für die sozialsten Fußballfans" der Erdinger Brauerei
Die SG Höchst Classique, die Traditionsmannschaft des ehemaligen Oberligisten SG Hoechst, ist ein echtes Vorzeige-Team. Denn die Hobbyfußballer, alles ehemalige Bundes- und Oberligaspieler, spenden alle Einnahmen aus den Spielen und kulturellen Veranstaltungen an die Stiftung Leberecht, die sich um geistig und körperlich behinderte Kinder kümmert. Insgesamt 505.000 Euro wanderten so in den vergangenen 23 Jahren auf das Konto der Stiftung, die von der Frankfurter Neuen Presse getragen wird. Doch auch in sportlicher Hinsicht kann sich die Bilanz sehen lassen. Mit mehreren Siegen bei wichtigen Oldies-Turnieren in Deutschland gehört die Hoechst Classique zu den erfolgreichsten Teams. Doch auch international sind die „Classique boys“ aktiv und spielen weltweit für karitative Zwecke Fußball, so zum Beispiel in Mexico, Südafrika und Malaysia.

(Link zur Erdinger Homepage)