4.jpg
 
SG Hoechst Classique enttäuscht auf der ganzen Linie in Sulzbach beim Hallenmasters
Classique Team scheitert bereits in der Vorrunde

SG Hoechst Classique: T.Eid; T.Baylan, P.Seitel, J.Ferreiro, R.Drastig, F.Frenda, C.Balzer, J.Kabuya; 

Robin Drastig (Nr.5) erzielte nach einer schönen Einzelleistung gegen den VfR Butzbach das 2:0f
Sechsmal hatten die Classiquer schon das Hallenmasters in Sulzbach gewonnen, von 2009 bis 2012 viermal sogar in Folge, aber in diesem Jahr erlebten sie ein Fiasko. Der 4. Platz in Gruppe A war die schlechteste Platzierung, die ein Classique Team jemals bei einem Hallenturnier erreichte. Im Auftaktspiel gegen die sehr starken Oldies der SG Oberliederbach lief es anfangs ganz ordentlich. Wie gewohnt bestimmten die Classiquer das Geschehen und kombinierten sehr gefällig. Es wurden auch zwei gute Torchancen herausgespielt, die aber beide vergeben wurden. Die SGO Old Boys verteidigten geschickt und ihre Konter sorgten immer für Gefahr.
 
 
SG Hoechst Classique beweist gute Moral und zieht ins Halbfinale des Hessenpokals ein
SG Dreieichenhain /Sprendlingen - SG Hoechst Classique    2:4 (2:1, 2:2 n.V.)

Tore: 1:0 M.Bürkle, 2:0 K.Pawlik, 2:1 J.Ferreiro, 2:2 Eigentor S.Berg, 2:3 C.Balzer, 2:4 N.Tedde

SG Hoechst Classique: T.Eid; M.Walter, B.Helbing, M.Gaubatz, T.Baylan; R.Drastig, P.Seitel, K.Mothadi, C.Balzer; F.Frenda, J.Ferreiro; B.Malesevic, N.Tedde, S.Petracca, J.Kabuya;

Matthias Walter bot beim Hessenpokalspiel in Sprendlingen eine starke Leistung auf der rechten Abwehrseite
Matthias Walter bot beim Hessenpokalspiel in Sprendlingen eine starke Leistung auf der rechten Abwehrseite
Eine Supermoral bewiesen die Classique Boys beim Viertelfinalspiel des AH Ü-35 Hessenpokals am Freitagabend in Sprendlingen. Nach einem 0:2 Rückstand schafften die Hoechster doch noch den Einzug ins Halbfinale, in dem die SG Guxhagen/Ellenberg, der SSV Sand, der TSV Großen-Linden, Kewa Wachenbuchen oder die DJK SSG Darmstadt Gegner der SG werden können. Das Spiel in Sprendlingen begann mit einem Paukenschlag gegen die Classiquer. Nach einem Eckball in der 3.Minue erzielte der Ex-Hoechster Martin Bürkle per Kopf die 1:0 Führung für die Hausherren. Die Classique Oldies agierten in der Anfangsphase sehr nervös. Viele Pässe kamen nicht an und immer wieder waren die Kicker aus Dreieichenhain/Sprendlingen in den Zweikämpfen im Vorteil.
 
Weitere Artikel:
erste Seite zurück 1 2 3 4 5 6 vor letzte Seite