7.jpg
 
Benefizspiel für LEBERECHT Stiftung zum 100 jährigen Jubiläum von FC Viktoria Sindlingen
165 Euro für die LEBERECHT Stiftung

FC Viktoria Sindlingen Traditionsmannschaft - SG Hoechst Classique 1:7 (0:4)


SG Hoechst Classique: T.Eid; M.Licht, B.Helbing, T.Baylan, N.Klacar; R.Matejtschek, J.Weninger, J.Ferreiro, R. Lindner; N.Tedde, M.Ichaoui; U.Ludwig

Tore: 0:1, 0:3 M.Ichaoui, 0:2 J.Ferreiro, 0:4, 0:5 N.Tedde, 0:6 U.Ludwig, 0:7 M.Licht
  
Tekin Baylan bildete mit Bruno Helbing ein überragendes Innenverteidigerpaar beim Benefizspiel in Sindlingen
Am Freitag, den 14.5. trafen sich die Traditionsmannschaft von FC Viktoria Sindlingen und die SG Hoechst Classique im Rahmen der 100 Jahrfeier der Viktoria zum Freundschaftsspiel. Bei regnerischem Wetter zeigten beide Teams gute Leistungen, die die wenigen Zuschauer an diesem nasskalten Abend durchaus erwärmen konnten.
 
 
Die SG Hoechst Classique belegt guten 4. Platz bei Deutscher Ü-50 Fussballmeisterschaft
63. Rheingrafenschild Bad Münster am Stein Ebernburg 8.-9.5. 2010

SG Hoechst Classique:
O.Heyer; K.Müller, R.Dörr, H.Wagner; H.Hofmann, J.Weninger, A.Hand, T.Eid, M.Udovc, J.Peters, K.Scharting, C.Afflerbach, A,Grabistch, P.Swiatek, L.Nüchtern; 

Die SG Hoechst Classique ist das viertbeste Deutsche Ü-50 Team. Nachdem die Farbenstädter 2007 und 2008 den Rheingrafenschild, die inoffizielle Deutsche Ü-50 Fussballmeisterschaft gewinnen konnten kamen sie in diesem Jahr auf Platz 4. Mit einem Minikader reisten die Hoechster nach Bad Münster am Stein Ebernburg in Rheinland Pfalz. Gerade einmal 12 Spieler bildeten den Kader der SG Hoechst Classique, am Samstag, darunter drei Torhüter, Ottmar Heyer, der am ersten Tag das Classique Tor hütete, Arno Hand und Toni Eid die als Feldspieler ihre Qualitäten zeigten. Classique Coach und Taktikfuchs Heinz Wulf gelang es aber diesen kleinen Kader so aufzustellen, dass fast das Optimalste herauskam.
 
Weitere Artikel:
erste Seite zurück 1 2 3 4 5 6 vor letzte Seite