1.jpg
 
3. Deutscher Altherren Supercup Ü-32 2008
SG Hoechst Classique scheitert beim 3. Deutschen Altherrensupercup im Achtelfinale

SG Hoechst Classique: T.Eid; F.Frenda, D. Ivsan, V.Thielecke, J.Peters, J.Laub, J.Brauburger, B.Helbing, S.Sand; M.Weidner, A.Grabitsch; H.Wagner, J.Weninger, A.Hand, W. Schlesier

Zum Vergrößern hier klicken
Stefan Sand bot beim 3. Deutschen Altherren Supercup 2008 in Oberhinkofen eine überragende Leistung im Classique-Mittelfeld.
Die SG Hoechst Classique erreichte beim 3. Deutschen Altherren Supercup, der inoffiziellen Deutschen Fussballmeisterschaft für Ü-32 Senioren, das Achtelfinale. Dort scheiterte das Team wie bereits 2006 nach Elfmeterschießen am Württembergischen Meister TV Neuler mit 4:2 (1:1).
 
 
Jubiläumsspiel 100 Jahre SG Bad Soden Ts.
8:1 Sieg der Classique - Peter Joch erzielt Tor des Monats beim Debut

SG Hoechst Classique: T.Winkler; E.Thielecke, A.Schubert, T.Merz, T.Baylan; J.Ferreiro, M. Hochheimer, H.Jakob, R.Lindner, M.Licht, C.Mohri, P.Joch, M.Walter;

Tore: 1:0 P.Joch, 2:1 J.Ferreiro, 3:1 M.Hochheimer, 4:1 C.Mohri, 5:1 P.Joch, 6:1 J.Ferreiro, 7:1 R. Lindner, 8:1 C.Mohri 

Zum Vergrößern hier klicken
8:1 siegte die SG Hoechst Classique in Bad Soden.
Beim Jubiläumsspiel zum hundertsten Geburtstag der SG Bad Soden trat die SG Hoechst Classique gegen die SoMa der SG Bad Soden an. 8:1 siegten die Hoechster Oldies in einem unterhaltsamen Spiel, das zwar vorwiegend in eine Richtung lief, nämlich auf das Tor der Sodener, aber am Ende zwei Sieger hatte. Die Classique, die den Zuschauern sehenswerten Kombinationsfussball bot und die Sodener SoMa, die ihr Ziel weniger als 10 Gegentore zu kassieren erreichte.

 
Weitere Artikel:
erste Seite zurück 1 2 3 4 5 vor letzte Seite